„Die Maschine ist überfüllt“, teilt mir die Frau am Schalter mit.

Robert Rescue und sein Freund Harvey


„Die Maschine ist überfüllt“, teilt mir die Frau am Schalter mit.
„Das bedeutet?“, frage ich irritiert zurück.
„Das bedeutet, dass ich schauen muss, wo ich noch einen Platz für Sie finde. Also kommen Sie mir nicht mit irgendwelchen Sitzplatzwünschen.“
„Ich könnte stehen, wenn Sie das nicht stört“, antworte ich forsch. „Für die eine Stunde ist das kein Problem. Oder ich teile mir einen Sitz mit einer Stewardess. Während sie Getränke verteilt, kann ich mich setzen.“
Die Frau am Schalter verdreht die Augen. „Das Problem ist die Überbuchung“, erklärt sie. „Wir nehmen immer mehr Passagiere auf als Plätze vorhanden sind. Dann rechnen wir damit, dass Kunden sich anders entscheiden, also den Flug nicht antreten, weil sie keine Lust mehr haben oder krank werden. Leider hat das heute nicht geklappt. Wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie vielleicht keine Lust, mit uns zu fliegen?“

(Aus: Robert Rescue „Das Leben hält mich wach“)

Periplaneta Onlineshop

„Ich komme aus Berlin“, sage ich entschuldigend.

Zum Glück Robert Rescue - periplaneta


Vier Stunden nach meiner Ankunft stehe ich wieder am Bahnsteig. Ich bin emotional aufgewühlt und der Bahnhof macht mich depressiv. Ich fahre nach Dortmund. Dort angekommen trete ich vor den Bahnhof, um eine zu rauchen. Ein Obdachloser kommt auf mich zu und schnorrt mich an.
„Ich komme aus Berlin“, sage ich entschuldigend. „Ich bin prekärer Kleinkünstler.“
Der Obdachlose nimmt die Hand runter, ruft: „Arme Sau“, und geht weg.

(Aus: Robert Rescue „Das Leben hält mich wach“)

Periplaneta Onlineshop

Sitzen ist das neue Rauchen

robert rescue - periplaneta

Und jetzt eine Smartwatch, also eine „moderne“ Uhr. Ich stehe ja auf Schritte zählen und Kalorienverbrauch messen. Das gibt mir, der ich ständig über das Abnehmen nachdenke und dafür nichts Halbes und nichts Ganzes tue, das wohlige Gefühl, dass etwas passiert, dass die ganze Bewegung doch zu etwas nütze ist.

(Aus: Robert Rescue „Das Leben hält mich wach“)

Periplaneta Onlineshop

Der Sonderling aus dem Wedding

Robert Rescue und sein Freund Harvey

Eine Woche später stehen zwei junge Männer vor der Tür. Im ersten Moment tun sie mir leid. Es ist der heißeste Tag des Jahres, 36 Grad. Aber wer weiß, was die heute schon alles entrümpelt haben? Da kann mein Kleinteile-Auftrag eigentlich nur eine, nun ja, „Wonne“ sein. Außerdem muss ich das von der wirtschaftlichen Seite sehen. Ich bezahle sie, sie machen das nicht, weil sie dummerweise mit mir befreundet sind.

(Aus: Robert Rescue „Das Leben hält mich wach“)

Periplaneta Onlineshop

„Wir waren neulich schon mal bei Ihnen …

„Wir waren neulich schon mal bei Ihnen“, verrät die junge Frau. „Aber Sie waren nicht da.“
Höre ich da einen vorwurfsvollen Unterton heraus? Warum? Es kann gut sein, dass ich tatsächlich nicht zuhause war, aber ebenso ist möglich, dass ich einfach nicht aufgemacht habe, weil ich das nie tue, wenn ich nicht weiß, wer vor der Tür steht. Vielleicht hat sie mich in der Wohnung gehört. Dann kann ich ihren Vorwurf halbwegs verstehen, aber wenn sie länger hier wohnen sollten und im Laufe der Zeit andere Mieter kennenlernen und mit denen über mich sprechen, werden sie verstehen, dass man mir keinen Vorwurf machen kann.
Meiner Erfahrung nach sind 99,9% aller nicht erwarteten Leute vor der Tür Aboverkäufer, die früher im Inkasso gearbeitet haben oder geschwächte Paketboten, die stöhnend um Hilfe bitten, das 500-Kilo-Paket in den fünften Stock zu schleppen. Ich habe gelernt, mir all diese Scherereien vom Leib zu halten, indem ich vortäusche, ich sei jemand, der berufstätig ist und daher leider nicht zuhause.

(Aus: Robert Rescue „Das Leben hält mich wach“)

Periplaneta Onlineshop

Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder …

Zum Glück Robert Rescue - periplaneta

Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder Internetrecherche betrieben. Die Website des gemeinnützigen Vereins Neues Leben in Christus hatte ich schon vor zwei Jahren gespeichert, doch dann hatte sich vermeintlich lange nichts getan. Eine weiße Seite mit einem „Herzlichen willkommen auf der Website“, darunter drei bunte Grafiken, ein Bibelzitat und dann die Adressdaten. Erst vor kurzem habe ich bemerkt, dass der Satz „Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“ verlinkt ist und dann zur eigentlichen Startseite führt. Besonders benutzerfreundlich ist das nicht und vermutlich steckt dahinter auch eine Absicht. Nur wer eine reine Seele hat und Gott in sein Herz einlässt, kommt dahinter – oder jemand wie ich, der wahllos auf einer Website rumklickt.

(Aus: Robert Rescue „Zum Glück hab ich wenigstens Pech“)

Periplaneta Onlineshop Werke bei Amazon

Der Räuber lässt den Gegenstand sinken …

Robert Rescue - periplaneta -

Der Räuber lässt den Gegenstand sinken und fängt plötzlich an zu weinen. „Warum machst du es mir so schwierig? Sonst ist es doch kein Problem. Alle heben Geld ab, nur du nicht. Alle haben eine PIN-Nummer, entweder im Kopf oder auf einem Zettel. Nur du hast keine Nummer! Du machst Probleme, warum nur?“
„Tut mir leid“, sage ich instinktiv und schaue betreten zu Boden. Dann habe ich eine Idee. Ich greife nach meiner Brieftasche und hole einen 20-Euro-Schein heraus. „Hier“, sage ich zu meinem Gegenüber. „Nimm das als Ausgleich. Wegen deiner Mühen.“

(Aus Robert Rescue: „Zum Glück hab ich wenigstens Pech“)

Periplaneta Onlineshop

Wenn selbst die Pizza vor mir wie Altpapier schmeckt….

robert rescue - periplaneta
Wenn selbst die Pizza vor mir wie Altpapier schmeckt….

Diese Liedzeile macht mich nachdenklich. Wie ist der Schlagersänger Michael Wendler auf diesen Gedanken gekommen? Wie schmeckt Altpapier? Etwa so wie die Pizza neulich im Falafel-Laden an der Torstraße, die mir die Lektion erteilte, niemals wieder in einem Falafel-Laden eine Pizza zu bestellen? Hat Michael Wendler im gleichen Falafel-Laden eine Pizza bestellt und kam auf eine Idee?
Oder ist die Zeile die Essenz eines stundenlangen, verzweifelten Brainstormings, und dies ist das Ergebnis, mit dem er sich zufriedengab?

(Aus: Robert Rescue „Das Leben hält mich wach“)

Periplaneta Onlineshop

Wenn ein Autor ein neues Buch veröffentlicht …

Zum Glück Robert Rescue 01

Wenn ein Autor ein neues Buch veröffentlicht, dann geht er davon aus, dass die Welt auf dieses Buch gewartet hat. Oder anders gesagt: Er packt für eine Lesung fünf Exemplare ein und denkt dann, dass er wahrscheinlich acht verkaufen wird, weshalb er noch fünf Stück dazu legt. 20 Exemplare hatte ich eingesteckt und eine Stimme in mir sagte, dass das übertrieben sei, während eine andere Stimme glaubte, dass sich im Servicecenter keine Kunden der Krankenkasse aufhalten werden, sondern 60 bis 100 Besucher des Literaturprojektes. Als ich schließlich im Wartebereich des Servicecenters meine Texte auspackte, ließ ich die Bücher im Rucksack. Sechs Leute saßen auf den Metallstühlen und mit ziemlicher Sicherheit warteten sie nicht auf mich.

(Aus: Robert Rescue „Zum Glück hab ich wenigstens Pech“)

Periplaneta Onlineshop Werke bei Amazon

„Letzte Woche…

„Letzte Woche hat sich ein chinesisches Unternehmen bei mir gemeldet, die Li Peng Corporation. Die machen was mit Rüstung, Computer und Bio-Technologie, wollen aber nach Europa expandieren, um eine Gastro-Kette mit original chinesischer Küche hochzuziehen. Da habe ich denen die ‚Restbude‘ angeboten und die haben Interesse daran. Morgen kommen die zum Meeting vorbei.“
„Watt?“, rief Olli.
„Na, zum Treffen, zur Besichtigung“, erklärte Kalle. „Ich muss meine Ausdrucksweise der internationalen Investorenszene angleichen. Deshalb Meeting.“
„Is mir egal, was die hier machen wollen“, meldete sich Willi zu Wort. Willi war der Älteste von uns. Angeblich war er der erste Gast, den die Eltern von Kalle am Imbiss bedient hatten, als sie in den siebziger Jahren die beiden Buden aufmachten. „Hauptsache, das Schultheiss wird nicht teurer.“
Dafür gab es Zustimmung von uns anderen. Ansonsten war das Interesse eher Misstrauen gewichen.
„Warum wollen Chinesen denn im Wedding investieren?“, rief Olli. „Was wollen die hier? Können die nicht nach Berlin gehen?“

(Aus: Robert Rescue „Das Leben hält mich wach“)

Periplaneta Onlineshop