Robert Rescue auf der Leipziger Buchmesse 2014

Mit „Der Intimitätendieb“ im Gepäck geht Periplaneta auf die Leipziger Buchmesse 2014. Auch Robert Rescue wird leibhaftig anwesend sein. Er wird er sich am Sonntag, den 16.03.14 ab 13 Uhr direkt am Messestand F212 bis 214 in Halle 5 (der mit dem Kühlschrank) mit Kuscheltieren bewerfen lassen, Bücher bemalen und  daraus vorlesen, nachdem er die Mundwerk Spoken Word Gala im Städtischen Kaufhaus mit seiner Anwesenheit bereichert hatte.

Mundwerk Spoken Word Gala 2 @ Städtisches Kaufhaus Leipzig | Leipzig | Sachsen | DeutschlandMundwerk Spoken Word Gala 2 @ Städtisches Kaufhaus Leipzig
15. 03.2014 –  20:00 – 22:15

“Leipzig liest” ist ein Novum. Denn es scheint insbesondere eine Leipziger Eigenart zu sein, dass bestimmte Großereignisse von der ganzen Stadt mitgefeiert werden. In diesem Fall ist es die Leipziger Buchmesse. In deren Rahmenprogramm veranstaltet Periplaneta u.a. zwei seine Spoken-Word-Galas. Bei MundWerk erlebt das Publikum das Beste aus Bühnenliteratur und Poetry Slam was natürlich auch, zu einem nicht unwesentlichen Teil in der gleichnamigen Edition des Verlags veröffentlicht wurde. Am Samstag, den 15.03. 2014 gastieren wir im Städtischen Kaufhaus zu Leipzig. Der Name mag irritieren, denn das Kaufhaus ist eine der angesagtesten Partylocations der Stadt und liegt mitten in der City, ist also vom Hauptbahnhof bequem zu Fuß zu erreichen. Wir warten auf mit einem atemberaubenden Lineup.

Wir begrüßen Robert Rescue, Mitglied der legendären Brauseboys und Lea Streisand von der Berliner Lesebühne Rakete 2000. Auf der Bühne wird auch Regisseur und SlamPoet René Sydow zu erleben sein. Neu bei Mundwerk ist Hank Zerbolesch aus Wuppertal, dessen Debüt “Rausch-Hour” zur Buchmesse seine Premiere hat. Und wir stellen Nicolas Schmidt aka. Bybercap vor, der neben seiner Karriere als Slammer noch als Oberstudienrat jobbt und mit der Aufarbeitung des Schulalltags auf den Slam- und Kabarett-Bühnen gerade für Furore sorgt. 

Durch das Programm führt ToM Manegold.

Der Eintritt kostet 6 €. Und dafür darf man auch zur Party bleiben …