Der Menüpunkt „Events“ ist mit einem Google-Kalender verlinkt.

Zum Glück Robert Rescue periplaneta

Der Menüpunkt „Events“ ist mit einem Google-Kalender verlinkt. Dort lese ich, dass sie dienstags um 15:30 Uhr ihrem missionarischen Eifer in Form des „LEO-Outreach“ nachgehen. Die Beschreibung des Events liest sich so: „Streetwork am Leopoldplatz. Ein Team von 2-6 Leuten geht für ca. 2 Stunden mit Kaffee & Kuchen zur Drogenszene am Leo und bringt ein Stück Wärme, Liebe und die gute Nachricht in Tat und Wort zu den Drogenabhängigen.“
Aha. Die Christengemeinde weiß hoffentlich, dass sie sich da ein hartes Pflaster ausgesucht hat. … Ja, wissen sie, denn eine Stunde vorher treffen sie sich zum vorbereitenden Gebet im Laden. Der Termin steht für die nächsten Monate im Kalender und lässt sich zurückverfolgen bis zum Mai 2010. Karl der Große brauchte etwa 32 Jahre, um die heidnischen Sachsen zu missionieren und es ist gut möglich, dass die Christengemeinde ebenso lange brauchen wird, bis sie den Leopoldplatz bekehrt hat.

(Aus: Robert Rescue „Zum Glück hab ich wenigstens Pech“)

Montag, 07.03. 2016, ab 20 Uhr im Periplaneta Literaturcafé Berlin:  Lesebühne Vision und Wahn

Periplaneta Onlineshop Werke bei Amazon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s